Kartland - Allgemeine Informationen

Anschrift: Miraustraße 62-66; 13509 Berlin

Homepage: http://www.kartland.de/

Streckenlänge/n: 310 m

Status: aktiv

Anreise / Parkplatz

[22.07.2014] Die Anlage befindet sich ca. 1 km von der A 111 entfernt. Vor der Halle sind einige Parkplätze. Durch eine Baustelle (Juli 2014) ist dort derzeit wenig Platz.


Gebäude / Infrastruktur

[22.07.2014] Mit wenigen Schritten befindet man sich direkt an der Strecke. Diese verläuft einmal quer durch die längliche Halle. An der vorderen Hallenwand befinden sich die verschiedensten Räume (u.a. Bistro).


Bistro / Eventräume

[22.07.2014] Neben dem Kartfahren gibt es noch einen gemütlichen Rückzugsraum: dem Bistro. Dort sind auch die Ticket erhältlich. Für die Gäste stehen genügend Sitzmöglichkeiten bereit.


Fahrerlager / Boxengasse

[22.07.2014] Vor der Boxengasse ist der Aufenthaltsort für die Fahrer. Dort gibt es Einweisung und Helme. Die Boxengasse besteht aus mindestens drei Reihen. Diese Reihen sind optisch (große rote Streifen) getrennt. Eine räumliche Trennung durch Gehsteig oder Begrenzung gibt es nicht.


Strecke / Anlage

[22.07.2014] Die Strecke hat eine Länge von ca. 300 Metern und hat als Untergrund komplett Rennasphalt. Als Streckenbegrenzung sind hier rote und weiße Reifen zusammengeschraubt und werden mit Kunststoffstreifen seitlich zusammengehalten. Für alle Zeitenjäger ist die Anzeigetafel direkt über Start/Ziel angebracht. Ein kurzer Blick nach oben und schon kennt man seine Zeit bzw. seine Position. Die gesamten Hallenwände sind mit Rennmalereien illustriert, was das Rennfeeling noch einmal erhöht.


Karts / Technik

[22.07.2014] Bei den Karts greifen die seit 1996 tätigen Betreiber auf die aktuellste Flotte von Rimo (6,5 PS) zurück. Optisch sind die Karts in Rot und Schwarz gehalten.


Fahrbericht

[22.07.2014] Bei der Strecke handelt es sich vor allem um eine Zeitenjagd-Strecke. Die Kurven sind meist flüssig. Es gibt dabei nur eine Ausnahme. Für harte Rennaction ist die Strecke vermutlich zu schmal und zu kurz.


Personal

[22.07.2014] Seit unserem letzten Besuch hat sich doch ein wenig beim Personal geändert. Sie haben ihre Punkte routiniert abgespult.


Website / Soziale Medien

[22.07.2014] Die Website ist in Schwarz (Kopfbereich) und Rot (Inhalte) gehalten. Die üblichen Verdächtigen sind vorhanden. Jedoch fehlt hier eine Anfahrtsskizze o. ä.